klaus-zylla

1953 in Cottbus geboren, lebt in Berlin. 1980-1982 Studium an der Kunsthochschule Berlin. Seit 1986 freiberuflich tätig. EINZELAUSSTELLUNGEN 1990 * COTTBUS Galerie “Carl Blechen” 1991 * AMSTERDAM Galerie “Kunst & Beterschap” 1991 * POTSDAM Galerie Trapez 1991 * BERLIN Galerie Johannes Zielke 1992 * FRANKFURT/Main Dresdner Bank, Jürgen Ponto Stiftung 1992 * BERLIN IMKABINETT Galerie 1992 * BERLIN Galerie Sophien Edition 1993 * BERLIN Galerie Pommersfelde 1993 * BERLIN Kunstpreis der Grundkreditbank 1993 * AMSTERDAM Galerie Kunst & Beterschap 1993 * BERLIN Galerie Berlin 1993 * BERLIN Galerie im Palais am Festungsgraben 1994 * COTTBUS Marie 23 1994 * BERLIN Galerie auf Zeit 1994 * BERLIN Galerie im Palais am Festungsgraben 1995 * BERLIN IMKABINETT Galerie 1996 * BERLIN Galerie auf Zeit 1996 * LOURINHA/Portugal Casa da Cultura 1996 * BERLIN Galerie Sophien Edition 1996/97 BERLIN Galerie im Palais am Festungsgraben 1997 * BERLIN Galerie & Edition Lutz Fiebig 1997 * BERLIN Galerie auf Zeit, Literaturforum im Brecht-Haus 1998 * BERLIN Galerie des Kunstvereins Herzattacke 1998 * HERRSCHING/München Galerie des Bayrischen Bauernverbandes 1998 * WINTERTHUR/Schweiz “Hiersein heißt leben” 1998 * ZÜRICH Galerie Zehringer “Berliner Zimmer” 1998 * BURGK/THÜRINGEN “Das Eigene und das Fremde” 1998 * BERLIN Galerie Lutz Fiebig “Der Glaube versetzt Zwerge” 1998 * BERLIN Haus des Deutschen Bundestages, T. Bernhard-Tage 1999 * BERLIN Galerie des Kunstvereins Herzattacke 1999 * SCHWÄBISCH HALL Galerie Paul Swiridoff 1999 * ALTENBURG Galerie in der Klinik für Psychiatrie 1999 * BERLIN Galerie im Palais am Festungsgraben 2000 * LISSABON Galerie des Instituto de Macrobiotica de Portugal 2000 * SCHWÄBISCH-HALL Galerie Susanne und Igor Swiridoff 2000 * AMSTERDAM Kunst RAI mit der Galerie Kunst & Beterschap 2000 * BERLIN Galerie des Kunstvereins Herzattacke mit Christine Schlegel 2000 * HERINGSDORF Kunstverein des Ostseebades Heringsdorf mit Pontus Carle 2000 * BERLIN Antiquariat am Prater AUSTELLUNGSBETEILIGUNGEN 1990 * DETROIT The Michigan Gallery 1990 * WINDSOR Artcite Gallery 1991 * TORONTO Workscene Gallery 1991 * COLUMBUS Concourse Gallery 1991 * CHICAGO Goethe Institute 1991 * NEW YORK Goethe House 1991 * BERLIN IMKABINETT Galerie 1992 * BOSTON The Art Institute 1992 * BERLIN Berlinische Galerie im Martin-Gropius-Bau 1993 * AMSTERDAM Galerie Hommage 1993 * KÖLN Art Cologne 1993 * FRANKFURT/Main Art Frankfurt 1993 * FRANKFURT/Main Buchmesse – Künstlerbücher 1993 * LEIPZIG Buchmesse – Künstlerbücher 1994 * FRANKFURT/Main Art Frankfurt 1994 * LEIPZIG Buchmesse – Künstlerbücher 1994 * BERLIN IMKABINETT Galerie mit Neo Rauch, Strawalde und Captain Beefheart (Don van Vleet) 1994 * OLINDA, Brasilien Museum of Contemporary Art 1994 * DÜSSELDORF Große Kunstausstellung Düsseldorf 1994 * BERLIN 5. Maisalon 1994 * BONN Conrad-Adenauer-Stiftung 1994 * AUGSBURG 9. Nationale der Zeichnung 1994 * PARIS First International Book Exhibition 1995 * BERLIN Schloß Biesdorf 1995 * SENFTENBERG Lausitzmuseum Schloß Senftenberg 1995 * FRANKFURT/Main Art Frankfurt 1995 * LEIPZIG Buchmesse – Künstlerbücher 1995 * AUGSBURG 10. Nationale der Zeichnung 1995 * FRANKFURT/Main Buchmesse – Künstlerbücher 1995 * NEW YORK Second International Book Exhibition 1996 * BERLIN Marstall “Lichtblicke” 1996 * FRANKFURT/Main Buchmesse – Künstlerbücher 1996 * BERLIN Berlinische Galerie „Drei mal fünf“ im Martin-Gropius- Bau 1996 * BERLIN Berlinische Galerie “Ausgewählte Zeichnungen des 20 Jahrhunderts” im Martin-Gropius-Bau 1997 * LEIPZIG Buchmesse – Künstlerbücher 1997 * FRANKFURT /Main Buchmesse – Künstlerbücher 1997 * BERLIN Galerie Berlin 1998 * BERLIN Galrie des Kunstverein Herzattacke 1999 * PLAUEN Galerie des Kunstvereins Plauen 1999 * LEPZIG Leipziger Buchmesse mit der Edition Galerie auf Zeit 1999 * FRANKFURT/Main Frankfurter Buchmesse mit der Verlag/ Edition Uwe Warnke 2000 * Torres Vedras Fabrica das Artes ARBEITEN von Zylla befinden sich in folgenden Sammlungen: – Lausitzmuseum Schloß Senftenberg – Brandenburgische Kunstsammlung Cottbus – Kupferstichkabinett Berlin – Berlinische Galerie, Museum für moderne bildende Kunst, Fotografie und Architektur Berlin im Martin Gropius Bau – Kupferstichkabinett Dresden – Württembergische Landesbibliothek Stuttgart – Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel – Kunstbibliothek Berlin – Landesbibliothek Berlin – Akademie der Künste Berlin – Waldorf-Stiftung Berlin – Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig – Museum Schloß Burgk/Saale – Museum Würth Künzelsau – Germanisches Nationalmuseum Nürnberg – Sammlung Bausparkasse Schwäbisch Hall – Deutsche Bibliothek Frankfurt/Main – Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt/Main – Deutsches Literaturarchiv Marbach – Klingspormuseum Offenbach – Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln – Sächsische Landesbibliothek Dresden – Osteuropasammlung der Universität Bremen – Bayerische Staatsbibliothek München – Österreichische Landesbibliothek Wien – Rupertinum Salzburg – Zürich, Eidgenössische Technische Universität – Kunsthaus Basel – Bibliothèque Nationale Paris – Public Library New York – Boston Public Library – Harvard Universitiy, Cambridge, MA. – Marvin L. Suttner-Foundation of Visual Poetry Miami, Florida – Museum of Modern Art, New York – Museum of Fine Arts, San Francisco